Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1.  Geltungsbereich für Rechtsgeschäfte und rechtsgeschäftsähnliche Handlungen zwischen pinKella und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung. Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine eigenen Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
 

2.  Zustandekommen des Vertrags
2.1  Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
2.2  Der Vertrag kommt erst mit der Zusendung der bestellten Ware an den Kunden durch PinKella zustande. Mit seiner Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot an PinKella ab, einen Vertrag zu schließen. Die Bestellung nimmt der Kunde vor, wenn er das Bestellformular durch Betätigen des Buttons “Zahlungspflichtig bestellen” an pinKella versendet. Durch das Versenden der Ware an den Kunden nimmt PinKella das Angebot (die Bestellung) auf Vertragsschluss an. Bei Bestellungen im Onlineshop kommt der Vertrag zustande mit: pinKella Inhaberin Carolin Ringel Neudorfstr. 13, 02733 Cunewalde E-Mail: info@pinkella.de Inhaber/Geschäftsführer Carolin Ringel
2.3  pinKella behält sich vor, die Abgabe von Waren auf handelsübliche Mengen zu beschränken. Macht PinKella von dieser Möglichkeit Gebrauch, wird pinKella den Kunden über die Beschränkung informieren und sein Einverständnis mit der Bestellungsabänderung einholen.
 

3.  Widerrufsrecht für Verbraucher
3.1 Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die

überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit

zugerechnet werden können.)

Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Carolin Ringel, Wehrsdorfer Str. 24, 02689 Sohland Telefonnummer:0162/25 45 664; E-Mail-Adresse: info@pinkella.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Diese Kosten betragen für ein versichertes Paket bei DHL 5,90 €.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

−     zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

−     zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

−     zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

−     zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

−     zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

−     zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

−     zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.


Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden
Sie es zurück.)
- An Carolin Ringel, Wehrsdorfer Str. 24, 02689 Sohland an der Spree, info@pinkella.de:

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
-Bestellt am (*)/erhalten am (*)
-Name des/der Verbraucher(s)
-Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum
_______________
(*) Unzutreffendes streichen.
 

3.2  Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden. Bitte beachten Sie, dass die in diesem Absatz genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.
3.3  Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Diese Kosten betragen für ein versichertes Paket bei DHL 5,90 €.

4.  Speicherung des Vertragstextes
pinKella speichert jede Bestellung und die eingegebenen Bestelldaten. Sollte der Kunde einen Ausdruck seiner Bestellung wünschen, hat er die Möglichkeit, eine Bestellbestätigung auszudrucken. Nach Durchlaufen des Bestellvorgangs mit dem abschließenden Schritt und der Betätigung des Buttons “Bestellung abschicken” erhält der Kunde auf seinem Bildschirm eine Bestätigung seiner Bestellung. Hier hat der Kunde die Möglichkeit, die Bestellung mit allen eingegebenen Daten auszudrucken. Der Kunde erhält die Bestellbestätigung außerdem mit allen eingegebenen Daten per E-Mail.
 

5.  Kundendienst
Fragen zur Bestellung oder bei Reklamationen sind an pinKella unter info@pinkella.de zu richten.
 

6.  Liefervorbehalt
Die Lieferung steht unter dem Vorbehalt, dass der Vorrat reicht. pinKella ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn pinKella aus Gründen, die pinKella nicht zu vertreten hat, von Vorlieferanten nicht beliefert wird. Macht pinKella von dem Rücktrittsrecht Gebrauch, informiert pinKella den Kunden unverzüglich über die Nichtlieferbarkeit und erstattet bereits auf den Kaufpreis gezahlte Beträge unverzüglich zurück.
 

7.  Eigentumsvorbehalt
7.1  Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von pinKella.
7.2  Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behält sich pinKella darüber hinaus das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur Erfüllung aller bereits zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses entstandenen Forderungen einschließlich aller Forderungen aus Anschlussaufträgen und Nachbestellungen vor.
7.3  Ist der Kunde Kaufmann und gehört die Bestellung zum Betrieb seines Handelsgewerbes, tritt er bereits jetzt alle Forderungen, die er aus einer Weiterveräußerung gegen seinen Abnehmer erwirbt, sicherungshalber in voller Höhe an pinKella ab. Der Besteller ist widerruflich zur Einziehung dieser Forderungen ermächtigt. pinKella wird die Einziehungsermächtigung nur widerrufen und die abgetretenen Forderungen selbst einziehen, wenn der Käufer mit seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber pinKella in Verzug gerät oder ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt ist.
7.4  pinKella ist verpflichtet, die bestehenden Sicherheiten auf Verlangen des Kunden insoweit freizugeben, als ihr Wert die zu sichernden Forderungen um mehr als 20 % übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten steht im Ermessen von pinKella.
 

8. Preise und Versandkosten
8.1  Alle Preise verstehen sich als EURO-Bruttopreise inklusive Mehrwertsteuer ohne Verpackungs- und Versandkosten (Lieferkosten). Die Lieferkosten werden dem Kunden mit einer Mindestpauschale in Höhe von € 4,00 zusätzlich berechnet. Erfolgt die Lieferung als Nachnahmesendung, trägt der Kunde außerdem die Nachnahmegebühren in Höhe von € 4,50 und zzgl. weiterer € 2,00 Entgelt für die Geldübermittlung, die das Unternehmen Deutsche Post / DHL für den Service der Nachnahmeversendung erhebt. Erfolgt die Lieferung an Empfänger außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, erhöhen sich die Lieferkosten um mindestens weitere € 0,90.
8.2  Der Kunde hat grundsätzlich die Möglichkeit, mittels PayPal und gegen Vorauskasse (Überweisung) zu bezahlen oder die bestellte Ware per Nachnahme liefern zu lassen. pinKella behält sich vor, in Einzelfällen nur gegen Vorauszahlung zu liefern.

9. Lieferfristen
9.1  Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung. Soweit in der Artikelbeschreibung oder unseren Lieferbedingungen keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware innerhalb von 10-14 Werktagen nach Vertragsschluss, bei Vorauszahlung erst nach Anweisung des vollständigen  Kaufpreises  und der Versandkosten duch den Kunden.
9.2  Die Vereinbarung einer kürzeren Lieferfrist oder eines Fixgeschäfts ist nur bei schriftlicher Bestätigung durch pinKella wirksam.
9.3  Bei verstärkter Nachfrage (bsp. vor Feiertagen) kann es gelegentlich zu längeren Lieferzeiten kommen, worüber pinKella den Kunden aber umgehend informiert. Bei Überschreitung der Lieferfrist hat der Kunde pinKella eine angemessene Nachfrist von mindestens zwei Wochen zu setzen.
 

10.  Lieferung
Bestellt der Kunde mehrere Artikel, die mangels sofortiger Lieferbarkeit nicht gemeinsam verschickt werden können, liefert PinKella die Waren je nach Verfügbarkeit in Teillieferungen, es sei denn, die teilweise Lieferung ist wegen eines funktionellen Zusammenhangs der Artikel oder aus anderen Gründen erkennbar nicht von Interesse für den Kunden. Die Versandkostenpauschale gemäß Ziffer 8.1 wird dem Kunden nur einmal berechnet. Teillieferungen ins Ausland sind generell nicht möglich!
 

11.  Gefahrübergang
Soweit der Kunde Verbraucher ist, ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an den Kunden übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn der Kunde eigenständig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur
Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt haben.

12.  Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug
12.1 Rechnungen sind sofort fällig. Bei Zahlung per Vorkasse verpflichtet sich der Kunde, den Rechnungsbetrag innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu begleichen.
12.2 Im Falle des Zahlungsverzugs behalten wir uns die Geltendmachung von Mahnkosten vor.
12.3 Der Kunde ist nicht zur Aufrechnung berechtigt, es sei denn, die Gegenforderungen sind von pinKella nicht bestritten oder rechtskräftig festgestellt.
 

13.  Gewährleistung
13.1 Es gelten die gesetzlichen Vorschriften.
13.2 Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.
13.3 Ist der Kunde Kaufmann und gehört die Bestellung zum Betrieb seines Handelsgewerbes, gelten für Mängelrügen die gesetzlichen Bestimmungen.
 

14. Urheber-, Nutzungs- und Markenrecht von pinkella

pinkella sowie auch Tücherparty ist eine eingetragene Marke. Als Inhaberin dieser Marke habe ich das alleinige Recht erworben, die Marke für geschützte Waren und/oder Dienstleistungen zu benutzen. Gegen Verletzer dieses Markenrechts behalte ich mir vor, Unterlassungsansprüche beziehungsweise Schadenersatzansprüche geltend zu machen. Die Seiten des Online-Shops sowie die darin enthaltenen Bilder genießen ein urheberrechtlichen Schutz gemäß §72 Urheberrechtsgesetz.

15.  Rücksendungen
Wird vom Kunden eine Ware zur Reparatur zurückgesandt und es stellt sich bei der Überprüfung heraus, dass die Ware nicht mit einem Sachmangel behaftet ist und einer Reparatur daher nicht bedarf, hat der Kunde pinKella die getätigten Aufwendungen durch Zahlung einer Überprüfungspauschale in Höhe von 30,- Euro zuzüglich Versandkosten zu ersetzen.
 

16.  Haftung
16.1 pinKella haftet jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes, bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.
16.2 Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist die Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.
16.3 Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.
16.4 Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei
und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch
ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

17.  Schlussbestimmungen
17.1 Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

17.2 Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.
17.3 Die Geltung des UN-Kaufrechts und des deutschen Internationalen Privatrechts ist ausgeschlossen.

pinKella

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1.  Geltungsbereich für Rechtsgeschäfte und rechtsgeschäftsähnliche Handlungen zwischen pinKella und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung. Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine eigenen Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird ausdrücklich widersprochen. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
 

2.  Zustandekommen des Vertrags
2.1  Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
2.2  Der Vertrag kommt erst mit der Zusendung der bestellten Ware an den Kunden durch PinKella zustande. Mit seiner Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot an PinKella ab, einen Vertrag zu schließen. Die Bestellung nimmt der Kunde vor, wenn er das Bestellformular durch Betätigen des Buttons “Zahlungspflichtig bestellen” an pinKella versendet. Durch das Versenden der Ware an den Kunden nimmt PinKella das Angebot (die Bestellung) auf Vertragsschluss an. Bei Bestellungen im Onlineshop kommt der Vertrag zustande mit: pinKella Inhaberin Carolin Ringel Neudorfstr. 13, 02733 Cunewalde E-Mail: info@pinkella.de Inhaber/Geschäftsführer Carolin Ringel
2.3  pinKella behält sich vor, die Abgabe von Waren auf handelsübliche Mengen zu beschränken. Macht PinKella von dieser Möglichkeit Gebrauch, wird pinKella den Kunden über die Beschränkung informieren und sein Einverständnis mit der Bestellungsabänderung einholen.
 

3.  Widerrufsrecht für Verbraucher
3.1 Widerrufsrecht für Verbraucher

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die

überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit

zugerechnet werden können.)

Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Carolin Ringel, Wehrsdorfer Str. 24, 02689 Sohland Telefonnummer:0162/25 45 664; E-Mail-Adresse: info@pinkella.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Diese Kosten betragen für ein versichertes Paket bei DHL 5,90 €.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

−     zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

−     zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

−     zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

−     zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

−     zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

−     zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

−     zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.


Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden
Sie es zurück.)
- An Carolin Ringel, Wehrsdorfer Str. 24, 02689 Sohland an der Spree, info@pinkella.de:

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
-Bestellt am (*)/erhalten am (*)
-Name des/der Verbraucher(s)
-Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum
_______________
(*) Unzutreffendes streichen.
 

3.2 Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

3.3  Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden. Bitte beachten Sie, dass die in diesem Absatz genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.
3.4  Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Diese Kosten betragen für ein versichertes Paket bei DHL 5,90 €.

4.  Speicherung des Vertragstextes
pinKella speichert jede Bestellung und die eingegebenen Bestelldaten. Sollte der Kunde einen Ausdruck seiner Bestellung wünschen, hat er die Möglichkeit, eine Bestellbestätigung auszudrucken. Nach Durchlaufen des Bestellvorgangs mit dem abschließenden Schritt und der Betätigung des Buttons “Bestellung abschicken” erhält der Kunde auf seinem Bildschirm eine Bestätigung seiner Bestellung. Hier hat der Kunde die Möglichkeit, die Bestellung mit allen eingegebenen Daten auszudrucken. Der Kunde erhält die Bestellbestätigung außerdem mit allen eingegebenen Daten per E-Mail.
 

5.  Kundendienst
Fragen zur Bestellung oder bei Reklamationen sind an pinKella unter info@pinkella.de zu richten.
 

6.  Liefervorbehalt
Die Lieferung steht unter dem Vorbehalt, dass der Vorrat reicht. pinKella ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn pinKella aus Gründen, die pinKella nicht zu vertreten hat, von Vorlieferanten nicht beliefert wird. Macht pinKella von dem Rücktrittsrecht Gebrauch, informiert pinKella den Kunden unverzüglich über die Nichtlieferbarkeit und erstattet bereits auf den Kaufpreis gezahlte Beträge unverzüglich zurück.
 

7.  Eigentumsvorbehalt
7.1  Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von pinKella.
7.2  Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behält sich pinKella darüber hinaus das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur Erfüllung aller bereits zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses entstandenen Forderungen einschließlich aller Forderungen aus Anschlussaufträgen und Nachbestellungen vor.
7.3  Ist der Kunde Kaufmann und gehört die Bestellung zum Betrieb seines Handelsgewerbes, tritt er bereits jetzt alle Forderungen, die er aus einer Weiterveräußerung gegen seinen Abnehmer erwirbt, sicherungshalber in voller Höhe an pinKella ab. Der Besteller ist widerruflich zur Einziehung dieser Forderungen ermächtigt. pinKella wird die Einziehungsermächtigung nur widerrufen und die abgetretenen Forderungen selbst einziehen, wenn der Käufer mit seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber pinKella in Verzug gerät oder ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt ist.
7.4  pinKella ist verpflichtet, die bestehenden Sicherheiten auf Verlangen des Kunden insoweit freizugeben, als ihr Wert die zu sichernden Forderungen um mehr als 20 % übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten steht im Ermessen von pinKella.
 

8. Preise und Versandkosten
8.1  Alle Preise verstehen sich als EURO-Bruttopreise inklusive Mehrwertsteuer ohne Verpackungs- und Versandkosten (Lieferkosten). Die Lieferkosten werden dem Kunden mit einer Mindestpauschale in Höhe von € 4,00 zusätzlich berechnet. Erfolgt die Lieferung als Nachnahmesendung, trägt der Kunde außerdem die Nachnahmegebühren in Höhe von € 4,50 und zzgl. weiterer € 2,00 Entgelt für die Geldübermittlung, die das Unternehmen Deutsche Post / DHL für den Service der Nachnahmeversendung erhebt. Erfolgt die Lieferung an Empfänger außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, erhöhen sich die Lieferkosten um mindestens weitere € 0,90.
8.2  Der Kunde hat grundsätzlich die Möglichkeit, mittels PayPal und gegen Vorauskasse (Überweisung) zu bezahlen oder die bestellte Ware per Nachnahme liefern zu lassen. pinKella behält sich vor, in Einzelfällen nur gegen Vorauszahlung zu liefern.

9. Lieferfristen
9.1  Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung. Soweit in der Artikelbeschreibung oder unseren Lieferbedingungen keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware innerhalb von 10-14 Werktagen nach Vertragsschluss, bei Vorauszahlung erst nach Anweisung des vollständigen  Kaufpreises  und der Versandkosten duch den Kunden.
9.2  Die Vereinbarung einer kürzeren Lieferfrist oder eines Fixgeschäfts ist nur bei schriftlicher Bestätigung durch pinKella wirksam.
9.3  Bei verstärkter Nachfrage (bsp. vor Feiertagen) kann es gelegentlich zu längeren Lieferzeiten kommen, worüber pinKella den Kunden aber umgehend informiert. Bei Überschreitung der Lieferfrist hat der Kunde pinKella eine angemessene Nachfrist von mindestens zwei Wochen zu setzen.
 

10.  Lieferung
Bestellt der Kunde mehrere Artikel, die mangels sofortiger Lieferbarkeit nicht gemeinsam verschickt werden können, liefert PinKella die Waren je nach Verfügbarkeit in Teillieferungen, es sei denn, die teilweise Lieferung ist wegen eines funktionellen Zusammenhangs der Artikel oder aus anderen Gründen erkennbar nicht von Interesse für den Kunden. Die Versandkostenpauschale gemäß Ziffer 8.1 wird dem Kunden nur einmal berechnet. Teillieferungen ins Ausland sind generell nicht möglich!
 

11.  Gefahrübergang
Soweit der Kunde Verbraucher ist, ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an den Kunden übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn der Kunde eigenständig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur
Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt haben.

12.  Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug
12.1 Rechnungen sind sofort fällig. Bei Zahlung per Vorkasse verpflichtet sich der Kunde, den Rechnungsbetrag innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu begleichen.
12.2 Im Falle des Zahlungsverzugs behalten wir uns die Geltendmachung von Mahnkosten vor.
12.3 Der Kunde ist nicht zur Aufrechnung berechtigt, es sei denn, die Gegenforderungen sind von pinKella nicht bestritten oder rechtskräftig festgestellt.
 

13.  Gewährleistung
13.1 Es gelten die gesetzlichen Vorschriften.
13.2 Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.
13.3 Ist der Kunde Kaufmann und gehört die Bestellung zum Betrieb seines Handelsgewerbes, gelten für Mängelrügen die gesetzlichen Bestimmungen.
 

14. Urheber-, Nutzungs- und Markenrecht von pinkella

pinkella sowie auch Tücherparty ist eine eingetragene Marke. Als Inhaberin dieser Marke habe ich das alleinige Recht erworben, die Marke für geschützte Waren und/oder Dienstleistungen zu benutzen. Gegen Verletzer dieses Markenrechts behalte ich mir vor, Unterlassungsansprüche beziehungsweise Schadenersatzansprüche geltend zu machen. Die Seiten des Online-Shops sowie die darin enthaltenen Bilder genießen ein urheberrechtlichen Schutz gemäß §72 Urheberrechtsgesetz.

15.  Rücksendungen
Wird vom Kunden eine Ware zur Reparatur zurückgesandt und es stellt sich bei der Überprüfung heraus, dass die Ware nicht mit einem Sachmangel behaftet ist und einer Reparatur daher nicht bedarf, hat der Kunde pinKella die getätigten Aufwendungen durch Zahlung einer Überprüfungspauschale in Höhe von 30,- Euro zuzüglich Versandkosten zu ersetzen.
 

16.  Haftung
16.1 pinKella haftet jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes, bei Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.
16.2 Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist die Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.
16.3 Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.
16.4 Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei
und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch
ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

17.  Schlussbestimmungen
17.1 Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

17.2 Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.
17.3 Die Geltung des UN-Kaufrechts und des deutschen Internationalen Privatrechts ist ausgeschlossen.

pinKella
 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen möchten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zu den Datenschutzbestimmungen.

Zustimmen